25 km
Die Autobahn GmbH des Bundes
Fachexperte Bauwerksprüfung (m/w/d) 08.04.2021 Die Autobahn GmbH des Bundes Halle (Saale)
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Fachexperte Bauwerksprüfung (m/w/d)
Halle (Saale)
Aktualität: 08.04.2021

Anzeigeninhalt:

08.04.2021, Die Autobahn GmbH des Bundes
Halle (Saale)
Fachexperte Bauwerksprüfung (m/w/d)
Fachliche Anleitung für die Bauwerksprüfung für die NL Ost sowie Management der internen Bauwerksprüfung Durchführung von Bauwerksprüfungen bei Bauwerken von herausragender Bedeutung, besonderem Schwierigkeitsgrad und unspezifischen Schadensentwicklungen sowie Durchführung von Bestands- und Schadensanalysen Weiterentwicklung von Standards und Methoden der Bauwerksprüfung Organisation, Koordinierung und Mitwirkung bei der Vergabe von Bauwerksprüfungen und Spezialleistungen der Prüfung an Ingenieurbüros, Geräteanbieter und Sicherungsfirmen Qualitätssicherung der internen und externen Bauwerksprüfung Berichtswesen im Bereich der Bauwerksprüfung
Abgeschlossenes Hochschulstudium als Dipl. Ing. (FH/TH/Uni) bzw. Master in der Fachrichtung Bauingenieurwesen/Verkehrswesen/Straßenbau mit dem Schwerpunkt konstruktiver Ingenieurbau oder vergleichbares Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt konstruktiver Ingenieurbau Mehrjährige Berufserfahrung und fundierte Fachkenntnisse im konstruktiven Ingenieurbau, insbesondere im Brückenbau, in der Brückenprüfung und Brückenerhaltung erforderlich Untersuchungszeugnis G 41 (»Arbeit mit Absturzgefahr«) bzw. Eignung und Bereitschaft zum Einholen desselben erforderlich Gelände- und Baustellentauglichkeit, Schwindelfreiheit (Sicherheit in unwegsamem sowie in bergigem oder felsigem Gelände) sowie die körperliche und gesundheitliche Eignung zum Erwerb der Höhenarbeiterberechtigung erforderlich Fahrerlaubnis Klasse B erforderlich, Bereitschaft zum Führen eines Dienstfahrzeuges und die Bereitschaft zur Arbeit in Nachtstunden und an Wochenenden z. B. für Prüfungen an Bahnbauwerken

Berufsfeld

Bundesland

Standorte