25 km
Professur (W2) für das Lehrgebiet Stahlbetonbau und Tragwerke 28.12.2021 Technische Hochschule Nürnberg Nürnberg
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Professur (W2) für das Lehrgebiet Stahlbetonbau und Tragwerke
Nürnberg
Aktualität: 28.12.2021

Anzeigeninhalt:

28.12.2021, Technische Hochschule Nürnberg
Nürnberg
Professur (W2) für das Lehrgebiet Stahlbetonbau und Tragwerke
Inhaltliche Schwerpunkte in Lehre und angewandter Forschung sind: Lehrveranstaltungen in Studiengängen der Fakultät mit Schwerpunkt auf den Fachgebieten Stahlbetonbau, Spannbetonbau und Tragwerkslehre Lehrveranstaltungen im Vertiefungsbereich »Konstruktiver Ingenieurbau« unter Einschluss von Studien-, Projekt- und Abschlussarbeiten Konzeption und Durchführung lehrunterstützender Übungen und Praktika Initiierung und Durchführung eigener Forschungsprojekte Mitarbeit in der Lehre von Grundlagenfächern Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung Die Fakultät Bauingenieurwesen der TH Nürnberg bietet für die beschriebenen Aufgabenfelder vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten bei weitgehend selbstbestimmtem Arbeiten an einer der größten Hochschulen Bayerns mit hervorragend ausgestatteten Laboren im Herzen der Metropolregion Nürnberg.
Wir suchen eine Persönlichkeit, die die u.g. Aufgabengebiete in der Lehre engagiert betreut und Freude am Umgang mit interessierten Studierenden des Bauingenieurwesens hat. Gefordert hierfür ist eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung als Bauingenieur*in (m/w/d) außerhalb der Hochschule in der Tragwerksplanung, Konstruktion und Bemessung von Bauwerken des Betonbaus. Erwartet wird der Ausbau von Aktivitäten im Rahmen der angewandten Forschung, in der Vernetzung mit der konstruktiven Praxis sowie im Rahmen von Vortragsveranstaltungen und Weiterbildungsmaßnahmen. Gesucht wird eine in der Lehre und Forschung auf dem Gebiet des Stahlbetonbaus und der Tragwerke ausgewiesene Persönlichkeit, die über hervorragende fachliche Kenntnisse im Bauingenieurwesen sowie über umfassende ingenieurpraktische Erfahrungen verfügt und diese in den Lehrveranstaltungen an der Fakultät Bauingenieurwesen vertreten kann. Ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Die besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit ist durch die Qualität einer Promotion oder durch einen anderen Nachweis (Gutachten über promotionsadäquate Leistungen) zu belegen. Pädagogische Eignung sowie besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, die nach Abschluss des Hochschulstudiums erworben sein muss und von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereiches ausgeübt worden sein müssen; in besonderen Fällen kann der Nachweis der außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübten beruflichen Praxis dadurch erfolgen, dass über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruflichen Tätigkeit in Kooperation zwischen Hochschule und außerhochschulischer beruflicher Praxis erbracht wurde.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte